CV

Biographie
2013/14Gastprofessur, Universität der Künste, Berlin
2013Ehrengast Künstlerhaus Lukas, Ahrenshoop
2011Arbeitsstipendium Villa Massimo, Rom
2009Arbeitsstipendium Villa Aurora, Los Angeles
2008/09Gastprofessur, Akademie der Künste München
2005Kritikerpreis
Arbeitsstipendium Beijing Case, Peking
2003Arbeitsstipendium Artspace, Sydney
1998Botho-Graef-Kunstpreis der Stadt Jena
1997Stipendium der Stiftung Kunstfonds Bonn
1995Kunstpreis der Leipziger Volkszeitung
1994Arbeitsstipendium am The Banff Centre for the Arts, Kanada
1991Stipendium der Berliner Senatsverwaltung am P.S.1
Contemporary Art Center (heute MoMA PS1), New York
1982-87Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden
Einzelausstellungen
2017Bricolage. Palais für aktuelle Kunst, Glückstadt.
Penetrating Paper - Gebohrt, Geschnitten, Gefaltet. Semjon Contemporary, Berlin
VERMISST Der Turm der Blauen Pferde von Franz Marc. Haus am Waldsee, Berlin
The Next Conversation. Galerie ABTART, Stuttgart
Arbeiten auf Papier und Skulpturen. Galerie Klaus Gerrit Friese, Berlin
201656. October Salon. The Pleasure of Love, Belgrade City Museum, Belgrad, Serbien
Notes from the Underground. Art and Alternative Music in Eastern Europe 1968-1994, Museum Sztuki, Lodz, Polen
Die Sonne voll in Aktion. Durs Grünbein, Via Lewandowsky, Galerie Ute Parduhn, Düsseldorf
Hokuspokus, Museum der bildenden Künste Leipzig (Solo)
PASSION. Fan-Verhalten und Kunst, Stadtgalerie Kiel, Kiel
Querschnitt 2, Galerie Busche Kunst, Berlin
2015Hokuspokus, Kunsthalle zu Kiel (Solo)
Es ist Zeit, Galerie Karin Sachs, München
Schu Ur, Diehl Cube, Berlin
2014ab-surdus, Momentum, Kunstquartier Bethanien, Berlin
Korrekturen/Correzioni, Casa di Goethe, Rom
Einfache Lösungen, Galerie Pankow, Berlin
2013Welternährungs, Galerie Martina Detterer, Frankfurt/Main
Das Schönste, Kunstverein Rosenheim
2012Termin für eine Pointe, Andrae Kaufmann Gallery, Berlin
2011z.B. 9, 42 u.s.w., Galerie Charim, Wien
Archäologie der Ähnlichkeit, Galerie Karin Sachs, München
2010Logik des Lächelns, Cream Contemporary, Berlin
Doch doch, Kurt-Kurt Stadtlabor Moabit, Berlin
200914 Seufzer, versenkt, Dortmunder Kunstverein
2008Applaus, Haus am Waldsee, Berlin
Polyamid, Galerie Karin Sachs, München
Kratzen und Ziehen, Galerie Martina Detterer, Frankfurt
2007Über die Unterkante der Relevanz, Galerie Ute Parduhn, Düsseldorf
Good Spirit, Michael Schultz Gallery, Seoul
Haze Over, Städtische Galerie, Wolfsburg
2006Cornered (Schöne Ecken), Galerie Michael Schultz, Berlin
paeninsular, NBK, Berlin; Kunsthalle Göppingen
Haze Over, Forum für Kunst, Heidelberg
2005Homezone, Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig
2004Was war da los, Frau Sachs?, Galerie Karin Sachs, München
So, ich allein, Galerie Ute Parduhn, Düsseldorf
Diese Scheiß Sterblichkeit, Fruchthalle Kaiserlautern
2003The Unthinkable: Fear of Joy, Art Space Gallery, Sydney
2002Hors Sol?, Expo 02, Murten/Morat
Berliner Zimmer (Geteiltes Leid ist halbes Elend), Goethe Institut, Rom
2001Verfluchter letzter Tag, Galerie Ute Parduhn, Düsseldorf
Schiefer Laufen, Arndt & Partner, Berlin
Hauben für Alle, Galerie Martina Detterer, Frankfurt am Main
2000Kosmos im Kopf: Gehirn und Denken, in Zusammenarbeit mit Durs Grünbein und dem Deutschen Hygienemuseum Dresden, Deutsches Hygienemuseum, Dresden (K)
Turn, Arndt & Partner, Berlin
Ultima Facie, mit Durs Grünbein, Kunsthalle Neuruppin
LiftLuft, Galerie Karin Sachs, München
Angeborener Farbraum (Who’s Afraid of Schwarz Rot Gold), Kestner-Gesellschaft, Hannover
1999Der Wanderer im Nebel, Kunstverein Lingen, Kunstverein Rosenheim; Albrecht Dürer-Gesellschaft Nürnberg
Bona Fide, Galerie Martina Detterer, Frankfurt am Main
1998Des Künstlers Hirn, in Zusammenarbeit mit Durs Grünbein, Deutsches Museum Bonn (Art & Brain II) (K)
Vom Kindlein mit dem Loch im Kopf und der Säge, Galerie Ute Parduhn, Düsseldorf
Der Wanderer im Nebel, Kunstverein Luckenwalde (K)
1997My Swiss Friends, Lombard-Freid Fine Arts, New York
Fliegen ohne Kopf, Galerie Karin Sachs, München
Zur Rache, Museum Junge Kunst, Frankfurt an der Oder
Komm stirb mit mir, Galerie Arndt & Partner, Berlin
Traumführer Berlin, Busprojekt zu Deutschlandbilder in Zusammenarbeit mit Durs Grünbein
1996Never Been There, Lumen Travo, Amsterdam
Was man sich ausdenken kann, Galerie Sonne, Berlin
1995Nice and Fatal, Gallery Lombard-Freid Fine Arts, New York
Alles Gute (Good Luck), Museum der Bildenden Künste, Leipzig (K)
1994Swallow my yellow smile, Zusammenarbeit mit Meg Stuart für “Next Wave”, Deutsche Oper, Berlin
Bei eigenmächtiger Geistesabwesenheit, Galerie Karin Sachs, München
Lost, Galerie der Stadt Sindelfingen
1993Everything Is Twice, Lumen Travo, Amsterdam
… und baute eine Stadt aus Pilzen, Galerie Niels Ewerbeck, Wien
1992Diplopie, Galerie Sonne, Berlin
Diplopie II, Galerie vier, Berlin
1991Biologie der Ermüdung, Stadtgalerie Saarbrücken
Perplexing Intangibilities Like Taste, Goethe Institut Toronto
1990Zwölf Bahren zur Verbrüderung, Galerie vier, Berlin
Zur Lage des Hauptes, Beitrag zum Projekt “Die Endlichkeit der Freiheit”, Berlin (Ost – West)
1989Sie können nichts schreien hören – Acht Portraits zur Euthanasie, Neue Gesellschaft für Bildende Kunst, Berlin
Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
201656. October Salon. The Pleasure of Love, Belgrade City Museum, Belgrad (Serbien)
Notes from the Underground. Art and Alternative Music in Eastern Europe, 1968 - 1994, Museum Sztuki, Lodz (Polen)
Tonspur, Kunstverein Wien, Viennacontemporary 2016, Wien (Österreich)
Gegenstimmen, Martin-Gropius-Bau (kuratiert von Christoph Tannert und Prof. Eugen Blume), Berlin
Ende vom Lied, Künstlerhaus Bethanien, Berlin
bits 'n' bites, Galerie Martina Detterer, Frankfurt am Main
Passion. Fan Behaviour and Art, Mùzeum Ludwig – Museum of Contemporary Art, Budapest (Ungarn)
Passion. Fan-Verhalten in der Kunst, Stadtgalerie Kiel
Über die Unmöglichkeit des Seins, Kunsthalle Exnergasse, Wien (Österreich)
2015Der Raum zwischen den Personen kann die Decke tragen, Sammlung Ivo Wessel, Weserburg - Museum für Moderne Kunst, Bremen
Save the data!, Kunstpalais, Erlangen
PASSION Fan-Verhalten und Kunst, Künstlerhaus Bethanien, Berlin
Dresden.? – Arbeiten mit der Stadt, Drei Kunstprojekte im öffentlichen Raum, Dresden
civilization, galerie KUB - Forum für zeitbasierte Kunst und politische Kultur, Leipzig
Vom Großen und Ganzen, Sammlung Haus N, Herbert-Gerisch-Stiftung, Neumünster
Paperworlds. Kinder- und Jugendzeichnungen zeitgenössischer Künstler, Buchheim Museum, Bernried
Das mechanische Corps, HMKV im Dortmunder U
Kunst für alle, Akademie der Künste, Berlin
Ordnungen des Zufalls, Stadtgalerie Mannheim
2014Hausbesetzung, Nassauischer Kunstverein Wiesbaden
Kolibri, Kolibri-Festsäle, Berlin
Outer Space. Faszination Weltraum, Bundeskunsthalle Bonn
In Furs – KB OUTSIDE / 40 Jahre Künstlerhaus Bethanien, Berlin
Lieber Künstler, zeichne mir! – Part 2, Semjon Contemporary, Berlin
Das mechanische Corps, Künstlerhaus Bethanien, Berlin
Psycho Killer, Galerie Bergmann, Mönchengladbach
Connecting Sound Etc. Cable Works, Cable Sounds, Cables Everywhere, freiraum quartier21, Museumsquartier Wien
Paperworlds, Collectors Room, Berlin
2013INVERT: Gewissheit.Vision, Autocenter, Berlin
Ausweitung der Kampfzone. 1968-2000. Die Sammlung Teil 3, Neue Nationalgalerie, Berlin
La Grande Magia. Selected Works from the UniCredit Art Collection, MAMbo, Bologna
Ostrale 013, Zentrum für zeitgenössische Kunst, Dresden
Gewissheit. Vision, Franckesche Stiftungen zu Halle
Summer Show | A Digital Tale, Group Show, Galleria Bianconi, Mailand
Color, Andrae Kaufmann Gallery, Berlin
Schöne Landschaft – Bedrohte Natur. Alte Meister im Dialog mit zeitgenössischer Kunst Landschaftsbilder aus der SØR Rusche Sammlung Oelde/Berlin, Kunsthalle Osnabrück
2012Liebe, Tod und Teufel – Die Sammlung J+C Mairet, Van der Heydt Kunsthalle, Wuppertal-Barmen
bikes and more, Galerie Martina Detterer, Frankfurt/Main
Abschied von Ikarus – Bildwelten in der DDR neu gesehen, Neues Museum Weimar
Convoy Berlin, biksady gallery, Budapest
Listen to Your City – Listening to Art: A Tower Full of Sounds, Copenhagen Art Festival & Wunderground Festival, Kopenhagen
Denk-Zeichen Kostrzyn, Künstlerhaus Bethanien, Berlin; Festungsmuseum Kostrzyn
Von Sinnen. Wahrnehmung in der zeitgenössischen Kunst, Kunsthalle zu Kiel
North – East of Heaven, Galerie Hartwich, Sellin
Forte piano: The Shapes of Sound, Parco della Musica Auditorium, Rom
Eros & Thanatos, Halle 12, Leipzig
The Last Analog Revolution. A Memory Box, Galerie8, London
Villa Massimo, Works of the servitors of the year 2011, Martin-Gropius-Bau, Berlin
2011Der Lautsprecher, Freiraum Quartier 21, Wien
Transatlantische Impulse, Akademie der Künste, Berlin
Im Garten des Spiegels, Goethe Institut, Lissabon
Fokus, Lodz Biennale 2010, Lodz
Larger than Life/Stronger than Fiction, 11.Triennale Kleinplastik, Fellbach
Come as you are (Der abwesende Körper in der Kunst), Zeppelin Museum Friedrichshafen
open light in private spaces, 1st Biennale for International Light Art, Ruhrgebiet
Dopplereffekt. Bilder in Kunst und Wissenschaft, Kunsthalle zu Kiel
Einen Ort herstellen, Neuer Sächsischer Kunstverein, Festspielhaus Hellerau
2009Salon Österreich, Ausstellung in einem Wiener Bürgerhaus
Das Fundament der Kunst, Städtische Museen Heilbronn
Borders and Beyond, Taidihalli, Helsinki
Lichtfest, Innenstadtring, Leipzig
Art on Site, National Centre for Contemporary Arts, Moskau
NAHRUNG, Shedhalle, Zürich
Inkonstruktion IV / Art Biesenthal, Biesental
TONSPUR/30, Schloßplatz Berlin
VOX POPULI, Kunsträume Burg Eisenhardt, Belzig
Art of Two Germanys/Cold War Cultures, Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg

Ein Paar linker Schuhe, Kunstmuseum Bochum
NatureNation, Museum on the Seam, Jerusalem
MOVIE PAINTING, National Centre for Contemporary Arts, Moskau
Auftakt, Villa Rot, Burgrieden–Rot
das wärs gewesen, AkademieGalerie, AdBK München
Art of Two Germanys / Cold War Cultures, LACMA, Los Angeles
2008Vom Schnee, Museum Kitzbühel
Nova Paranoia, Artneuland, Berlin
Max Ernst. Surrealismus, À l’intérieur de la vue, Kunsthalle Göppingen
En berline ! Ou les choix de Jean Mairet, La B.A.N.K, Paris
Peace and Agriculture, Haunch of Venison, Berlin
Jagd und Kugelfang, Galerie Spesshardt & Klein, Berlin
Inkonstruktion III, ART Biesenthal
Carte Blanche II, Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig
Vertrautes Terrain, ZKM, Karlsruhe
Ad absurdum, MARTa Herford
Dark Matter, Curators Without Borders, Berlin
Leibesübungen. Vom Tun und Lassen in der Kunst, ICA Dunaújváros, Budapest
Tonspur_expanded, Freiraum, quartier 21, MuseumsQuartier Wien
2007A Vista of Perspectives–The 6th Shenhzen International Sculptur Exhibition, Shenzhen, He Xiangning Art Museum, China
Ray of Love, Sammlung Prinzhorn, Heidelberg (2. Fotofestival Mannheim)
Erinnerungen an einen Fortschritt, 798-Factory, Peking
Leibesübungen, Kunsthalle Göppingen, Göppingen
Neue Heimat, Berlinische Galerie, Berlin
Invisible / Invincible (A ticket to nothingness), Curators Without Borders, Berlin
Agitation and Repose, Gallery Tanya Bonakdar, New York
Reality Bites: Making Avant-garde Art in Post-Wall Germany, Kemper Art Museum, St. Louis
2006Tigerwäsche. Das Tier und wir, Galerie der HBK, Braunschweig
40 Jahre Videokunst in Deutschland: DDR-Revision, Museum der Bildende Künste Leipzig
Ordnung durch Störung, Oktogon, HfBK Dresden
Anstoß Berlin, Haus am Waldsee, Berlin
Steiler Konter, Bregenzer Kunstverein, Bregenz
totalstadt. Beijingcase, Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe
Die Medizin im Spiegel zeitgenössischer Kunst, Kunstmuseum Ahlen, Ahlen
verglückt noch mal, Galerie Ute Parduhn, Düsseldorf
2005Informal City?, zero-Field Space, Peking
Convergence at E116° / N40°, Dayaolu Space, Peking
Berliner Zimmer, Hamburger Bahnhof, Berlin
Urbane Realitäten – Focus Istanbul, Martin-Gropius-Bau, Berlin
Kinderszenen – Child’s Play, Rohkunstbau, Schloß Großleuthen
Fear Gear, Roebling Hall Gallery, New York
Das Hotel, LA 05, Kunsthalle Salzlager Hall, Hall i.T.
Red Rivera Revisted, ICA, Sofia
2004See history 2004, Der demokratische Blick, Kunsthalle zu Kiel
Subduktive Maßnahmen, Bundeskunsthalle, Bonn, ZBO, Oberried im Breisgau
Auf verlorenem Boden, Kunstprojekt Goetzen, Slubice
Berlin-Moskau/Moskau-Berlin, Historisches Museum, Moskau
Das Unerklärte, Galerie Guardini Stiftung, Berlin
Schrift - Bilder - Denken: Walter Benjamin und die Kunst der Gegenwart, Haus am Waldsee, Berlin
2003Rituale, Akademie der Künste Berlin
Kaap Helder, Den Helder, Holland
Freilandlabor Seegeniederung, Gartow
Show Your Wound, Goethe Institut, Tel Aviv
Kunst in der DDR, Neue Nationalgalerie, Berlin
Spot, Galerie Ute Parduhn, Düsseldorf
Berlin - Moskau, Moskau - Berlin 1950 – 2000, Martin Gropius Bau, Berlin
2002Blind Date, Brandenburgischer Kunstverein, Potsdam
Wahnzimmer Deutschland, Museum der Bildenden Künste Leipzig; Folkwang Museum, Essen
Luftschiffe, die nie gebaut wurden, Zeppelin Museum, Friedrichshafen
Räume des XX. Jahrhunderts, Neue Nationalgalerie, Berlin
Nouvelle DestiNation, Expo 02, Biel/Bienne
Berlino Nuova Città d’Arte, Opera Paese, Rom
2001Tribu dell'Arte, Galleria Communale d'Arte Moderna e Contemporanea, Rom
Unter der Haut: Transformationen des Biologischen in der zeitgenössischen Kunst, Lehmbruck Museum, Duisburg
Kraulen in Salzwasser, Forum für Kunst, Heidelberg
Body and the East, Exit Art, New York
Giotto Project, Cinema Palazzo, Genua
Skulptur Biennale Münsterland 2001, Rheine-Bentlage
2000Crossroads, Sala de Exposiciones de Plaza de Espana, Madrid
Dein Wille geschehe ..., Haus am Waldsee, Berlin
Richtungswechsel, Neues Museum Weimar, Weimar
Durchreise, Künstlerhaus Bethanien, Berlin
Lost Paradise Lost, Ernst Barlach Gesellschaft, Gartenkirche Hannover
2000+, Moderna Galerija, Ljubljana
Sensitive, 10. Printemps de Cahors, Cahors
Kabinett der Zeichnung, Kunstverein Düsseldorf
Bildwechsel, Städtisches Museum Zwickau, Kunstsammlung Gera
After the Wall, Hamburger Bahnhof, Max Liebermann Haus, Berlin
Circus Circus, Norrtälje Konsthall, Stockholm
Art and Liturgy, Prakabdij, Heverlee, Belgien
1999Die Macht des Alters ..., Kunstmuseum Bonn
Formule 2, Künstlerhaus Bethanien, Berlin
Persuasion, Lombard-Freid Fine Arts, New York
Mathilde ter Heijne, Thomas Hirschhorn, Susan Turcot, Via Lewandowsky, Arndt & Partner, Berlin
Young and Serious – Recycled Image, Mücsarnok, Budapest
Das XX.Jahrhundert – Ein Jahrhundert Kunst in Deutschland, Nationalgalerie Berlin
After the Wall, Moderna Museet, Stockholm
1998Last House On The Left, Ferdinand Bobergs Elverk, Stockholm
The body and the East, Moderna Galerija, Ljubljana
Die Macht des Alters …, Deutsches Historisches Museum Berlin
Driving Up and Down the Wall, Gallery of the Art College, Sydney
Licht – Botho Graef Kunstpreis der Stadt Jena, Städtische Museen Jena
Sie sind auf Echt-Zeit Ihres Lebens!, Städtische Galerie Delmenhorst
1997Hotel On Fire, Kelowna Art Gallery, Kelowna, Kanada
Kunst unserer Zeit, Staatliche Kunsthalle Moskau, Kleine Manege, Moskau
Deutschlandbilder, Martin-Gropius-Bau, Berlin
1996Happy End, Kunsthalle Düsseldorf
Laboratories, Contemporary Art Center, Moskau
Ostseebiennale Rostock, Kunsthalle Rostock
All Work – No Play, ACME, Los Angeles
Skulptur und Zeichnung, Galerie Ute Parduhn, Düsseldorf
open art, München
Experimenter, Lombard-Freid Fine Arts, New York
100 Zeichnungen, Berlinische Galerie, Berlin
1995Ostchor – Westportal, Marstall, Berlin
Face Mind. Mind Body, Arndt & Partner, Berlin
All Work – No Play, Festspielhaus, Hellerau
10 von 100, BASF-Feierabendheim, Ludwigshafen
Wheel of Fortune, Gallery Lombard-Freid Fine Arts, New York
1994Circulation of Oblivion, mit Michel François, Gallery Lumen Travo, Amsterdam
Schnittstellen, Heidelberger Kunstverein
Ende eines unerhörten Anreizes zu Nachtbogen, Berlin
Schattensprung, Centre for Contemporary Art, Warszawa
Perpetuum Mobile, X. Biennale S. Martino di Lupari
Leerstand, Förderkreis der Galerien für Zeitgenössische Kunst, Leipzig
Körperbilder – Menschenbilder – Malerei, Zeichnung und Plastik aus Sachsen 1945-1994, Deutsches Hygienemuseum, Dresden
Künstlerpaare, Botho-Graef-Kunstpreis der Stadt Jena ’94, Städtische Museen, Jena
1993Deutschsein, Kunsthalle Düsseldorf
L’Ordre Du Temps, Domaine de Kerguéhennec, Locminé
Fontanelle – Kunst in [x] Zwischenfällen, Kunstspeicher, Potsdam
Berlin Art Scene – A Double Mentality, National Museum, Singapore
Love again, Kunstraum Elbschloß, Hamburg
Künstler träumen Berlin, Galerie im Marstall, Berlin
1992Encounters with Diversity, PS1, New York
Interface, Corcoran Gallery of Art, Washington
documenta IX, Kassel
Bijl, François, Lewandowsky, Lumen Travo, Amsterdam
Zeit der Tiere (a space without art), Veterinärmedizinische Fakultät, Humboldt-Universität, Berlin
1991Calculi, Neuer Berliner Kunstverein, Berlin
L’Ordine delle Cose, Palazzo delle Esposizioni, Rom
Interferenzen, Riga (Littauen), St. Petersburg
Bemerke den Unterschied, Kunsthalle Nürnberg
Models of Reality: Approaches to Realism in Modern German Art, HarrisMuseum, Preston
Trigon – 8 x 2 aus 7 (Steirischer Herbst ’91), Neue Galerie, Graz
A Double Mentality, Sezon Museum of Art, Tokio
Autoperforationsartistik, Kunsthalle Nürnberg
1990L’autre allemagne hors les murs, La Grande Halle de la Villette, Paris
Die Kerbe im Boot, Galerie Sonne, Berlin
Jetzt Berlin – Now Berlin, Kunsthalle Malmö; Kunsthalle Alka
New Territory, School of the Museum of Fine Arts, Boston
Change of Gait, Ann Arbor; Detroit; Windsor; Toronto; Columbus; Chicago; New York
1989Menetekel, Galerie Nord, Dresden
Neue Kunst aus Dresden, BASF-Feierabendhaus, Ludwigshafen
Zwischenspiele – Junge Künstler und Künstlerinnen aus der Deutschen Demokratischen Republik, Neue Gesellschaft für Bildende Kunst, Kunstamt Kreuzberg / Bethanien; Elefanten Press Galerie, Berlin
Permanente Kunstkonferenz – Installation, Performance, Performance Art, Galerie weißer Elefant, Berlin
1988Vom Ebben und Fluten, Leonhardi Museum, Dresden
Biography
2013/14Guest Professorship, Universität der Künste, Berlin
2013Honorary Guest at Künstlerhaus Lukas, Ahrenshoop
2011Fellowship Villa Massimo, Rome
2009Fellowship Villa Aurora, Los Angeles
2008/09Guest Professorship, Akademie der Künste Munich
2005Critic’s Award
Working Stipend Beijing Case, Beijing
2003Artspace Artist Residency, Sydney
1998Botho-Graef-Award from the City of Jena
1997Fellowship Stiftung Kunstfonds Bonn
1995Leipziger Volkszeitung Art Award
1994Fellowship at The Banff Centre for the Arts, Canada
1991Scholarship, Berlin Senate Administration at P.S.1
Contemporary Art Center (today MoMA PS1), New York
1982-87Studies at Hochschule für Bildende Künste Dresden
Solo Shows
2017Bricolage. Palais für aktuelle Kunst, Glückstadt.
Penetrating Paper - Gebohrt, Geschnitten, Gefaltet. Semjon Contemporary, Berlin
MISSING Der Turm der Blauen Pferde by Franz Marc. Haus am Waldsee, Berlin
The Next Conversation. Galerie ABTART, Stuttgart
Arbeiten auf Papier und Skulpturen. Galerie Klaus Gerrit Friese, Berlin
201656. October Salon. The Pleasure of Love, Belgrade City Museum, Belgrade, Serbia
Notes from the Underground. Art and Alternative Music in Eastern Europe 1968-1994, Museum Sztuki, Lodz, Poland
Die Sonne voll in Aktion. Durs Grünbein, Via Lewandowsky, Galerie Ute Parduhn, Dusseldorf
Hokuspokus, Museum der bildenden Künste Leipzig (Solo)
PASSION. Fan-Verhalten und Kunst (Fan behaviour and art), Stadtgalerie Kiel, Kiel
Querschnitt 2, Galerie Busche Kunst, Berlin
2015Hokuspokus, Kunsthalle zu Kiel (Solo)
Es ist Zeit, Galerie Karin Sachs, Munich
Schu Ur, Diehl Cube, Berlin
2014ab-surdus, Momentum, Kunstquartier Bethanien, Berlin
Korrekturen/Correzioni, Casa di Goethe, Rome
Einfache Lösungen, Galerie Pankow, Berlin
2013Welternährungs, Galerie Martina Detterer, Frankfurt/Main
Das Schönste, Kunstverein Rosenheim
2012Termin für eine Pointe, Andrae Kaufmann Gallery, Berlin
2011z.B. 9, 42 u.s.w., Galerie Charim, Vienna
Archäologie der Ähnlichkeit, Galerie Karin Sachs, Munich
2010Logik des Lächelns, Cream Contemporary, Berlin
Doch doch, Kurt-Kurt Stadtlabor Moabit, Berlin
200914 Seufzer, versenkt, Dortmunder Kunstverein
2008Applaus, Haus am Waldsee, Berlin
Polyamid, Galerie Karin Sachs, Munich
Kratzen und Ziehen, Galerie Martina Detterer, Frankfurt
2007Über die Unterkante der Relevanz, Galerie Ute Parduhn, Düsseldorf
Good Spirit, Michael Schultz Gallery, Seoul
Haze Over, Städtische Galerie, Wolfsburg
2006Cornered (Schöne Ecken), Galerie Michael Schultz, Berlin
paeninsular, NBK, Berlin; Kunsthalle Göppingen
Haze Over, Forum für Kunst, Heidelberg
2005Homezone, Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig
2004Was war da los, Frau Sachs?, Galerie Karin Sachs, Munich
So, ich allein, Galerie Ute Parduhn, Düsseldorf
Diese Scheiß Sterblichkeit, Fruchthalle Kaiserlautern
2003The Unthinkable: Fear of Joy, Art Space Gallery, Sydney
2002Hors Sol?, Expo 02, Murten/Morat
Berliner Zimmer (Geteiltes Leid ist halbes Elend), Goethe Institut, Rome
2001Verfluchter letzter Tag, Galerie Ute Parduhn, Düsseldorf
Schiefer Laufen, Arndt & Partner, Berlin
Hauben für Alle, Galerie Martina Detterer, Frankfurt am Main
2000Kosmos im Kopf: Gehirn und Denken, in Zusammenarbeit mit Durs Grünbein und dem Deutschen Hygienemuseum Dresden, Deutsches Hygienemuseum, Dresden (K)
Turn, Arndt & Partner, Berlin
Ultima Facie, mit Durs Grünbein, Kunsthalle Neuruppin
LiftLuft, Galerie Karin Sachs, Munich
Angeborener Farbraum (Who’s Afraid of Schwarz Rot Gold), Kestner-Gesellschaft, Hannover
1999Der Wanderer im Nebel, Kunstverein Lingen, Kunstverein Rosenheim; Albrecht Dürer-Gesellschaft Nürnberg
Bona Fide, Galerie Martina Detterer, Frankfurt am Main
1998Des Künstlers Hirn, in Zusammenarbeit mit Durs Grünbein, Deutsches Museum Bonn (Art & Brain II) (K)
Vom Kindlein mit dem Loch im Kopf und der Säge, Galerie Ute Parduhn, Düsseldorf
Der Wanderer im Nebel, Kunstverein Luckenwalde (K)
1997My Swiss Friends, Lombard-Freid Fine Arts, New York
Fliegen ohne Kopf, Galerie Karin Sachs, Munich
Zur Rache, Museum Junge Kunst, Frankfurt an der Oder
Komm stirb mit mir, Galerie Arndt & Partner, Berlin
Traumführer Berlin, Busprojekt zu Deutschlandbilder in Zusammenarbeit mit Durs Grünbein
1996Never Been There, Lumen Travo, Amsterdam
Was man sich ausdenken kann, Galerie Sonne, Berlin
1995Nice and Fatal, Gallery Lombard-Freid Fine Arts, New York
Alles Gute (Good Luck), Museum der Bildenden Künste, Leipzig (K)
1994Swallow my yellow smile, Zusammenarbeit mit Meg Stuart für “Next Wave”, Deutsche Oper, Berlin
Bei eigenmächtiger Geistesabwesenheit, Galerie Karin Sachs, Munich
Lost, Galerie der Stadt Sindelfingen
1993Everything Is Twice, Lumen Travo, Amsterdam
… und baute eine Stadt aus Pilzen, Galerie Niels Ewerbeck, Vienna
1992Diplopie, Galerie Sonne, Berlin
Diplopie II, Galerie vier, Berlin
1991Biologie der Ermüdung, Stadtgalerie Saarbrücken
Perplexing Intangibilities Like Taste, Goethe Institut Toronto
1990Zwölf Bahren zur Verbrüderung, Galerie vier, Berlin
Zur Lage des Hauptes, Beitrag zum Projekt “Die Endlichkeit der Freiheit”, Berlin (Ost – West)
1989Sie können nichts schreien hören – Acht Portraits zur Euthanasie,
Neue Gesellschaft für Bildende Kunst, Berlin
Group Shows (Selection)
201656. October Salon. The Pleasure of Love, Belgrade City Museum (Serbia)
Notes from the Underground. Art and Alternative Music in Eastern Europe, 1968 - 1994, Museum Sztuki, Lodz (Poland)
Tonspur, Kunstverein Wien, Viennacontemporary 2016, Vienna (Austria)
Gegenstimmen, Martin-Gropius-Bau (curated by Christoph Tannert and Prof. Eugen Blume), Berlin
Ende vom Lied, Künstlerhaus Bethanien, Berlin
bits 'n' bites, Galerie Martina Detterer, Frankfurt Main
Passion. Fan Behaviour and Art, Mùzeum Ludwig – Museum of Contemporary Art, Budapest (Hungary)
Passion. Fan-Verhalten in der Kunst, Stadtgalerie Kiel
Über die Unmöglichkeit des Seins, Kunsthalle Exnergasse, Vienna (Austria)
2015Der Raum zwischen den Personen kann die Decke tragen. Sammlung Ivo Wessel, Weserburg - Museum für Moderne Kunst, Bremen
Save the data!, Kunstpalais, Erlangen
PASSION. Fan-Verhalten und Kunst, Künstlerhaus Bethanien, Berlin
Dresden.? – Arbeiten mit der Stadt, Drei Kunstprojekte im öffentlichen Raum, Dresden
civilization, galerie KUB - Forum für zeitbasierte Kunst und politische Kultur, Leipzig
Vom Großen und Ganzen, Sammlung Haus N, Herbert-Gerisch-Stiftung, Neumünster
Paperworlds. Kinder- und Jugendzeichnungen zeitgenössischer Künstler, Buchheim Museum, Bernried
Das mechanische Corps, HMKV im Dortmunder U
Kunst für alle, Akademie der Künste, Berlin
Ordnungen des Zufalls, Stadtgalerie Mannheim
2014Hausbesetzung, Nassauischer Kunstverein Wiesbaden
Kolibri, Kolibri-Festsäle, Berlin
Outer Space. Faszination Weltraum, Bundeskunsthalle Bonn
In Furs – KB OUTSIDE / 40 Jahre Künstlerhaus Bethanien, Berlin
Lieber Künstler, zeichne mir! – Part 2, Semjon Contemporary, Berlin
Das mechanische Corps, Künstlerhaus Bethanien, Berlin
Psycho Killer, Galerie Bergmann, Mönchengladbach
Connecting Sound Etc. Cable Works, Cable Sounds, Cables Everywhere, freiraum quartier21 INTERNATIONAL, Museumsquartier Wien
Paperworlds, me Collectors Room, Berlin
2013INVERT: Gewissheit.Vision, Autocenter, Berlin
Ausweitung der Kampfzone. 1968-2000. Die Sammlung Teil 3, Neue Nationalgalerie, Berlin
La Grande Magia. Selected Works from the UniCredit Art Collection, MAMbo, Bologna
Ostrale 013, Zentrum für zeitgenössische Kunst, Dresden
Gewissheit. Vision, Franckesche Stiftungen zu Halle
Summer Show. A Digital Tale, Galleria Bianconi, Milan
Color, Andrae Kaufmann Gallery, Berlin
Schöne Landschaft – Bedrohte Natur, Kunsthalle Osnabrück
2012Liebe, Tod und Teufel – Die Sammlung J+C Mairet, Van der Heydt Kunsthalle, Wuppertal-Barmen
bikes and more, Galerie Martina Detterer, Frankfurt/Main
Abschied von Ikarus – Bildwelten in der DDR neu gesehen, Neues Museum Weimar
Convoy Berlin, biksady gallery, Budapest
Listen to Your City – Listening to Art: A Tower Full of Sounds, Copenhagen Art Festival & Wunderground Festival, Copenhagen
Denk-Zeichen Kostrzyn, Künstlerhaus Bethanien, Berlin; Festungsmuseum Kostrzyn
Von Sinnen. Wahrnehmung in der zeitgenössischen Kunst, Kunsthalle zu Kiel
North – East of Heaven, Galerie Hartwich, Sellin
Forte piano: The Shapes of Sound, Parco della Musica Auditorium, Rome
Eros & Thanatos, Halle 12, Leipzig
The Last Analog Revolution. A Memory Box, Galerie8, London
Villa Massimo, Works of the servitors of the year 2011, Martin-Gropius-Bau, Berlin
2011Click or Clash? Strategie di Collaborazione, Galleria Bianconi, Milan
HALLELUHWAH! Hommage à CAN, ABTart, Stuttgart
Heimatkunde – 30 Künstler blicken auf Deutschland, Jüdisches Museum Berlin
JETZT, Zeitempfinden und Gegenwartsdesign, Marta Herford
The End of the Dream (comes too soon), WHITECONCEPTS @ MicaMoca project berlin e.V., Berlin
Tonspur extra: Choreophonie, Museumsquartier Vienna
Public Abstraction, Privat Construction, Kunstverein Arnsberg
Art On Lake, City Park Lake, Budapest
Italiens, Botschaft der Italienischen Republik, Berlin
2010Der Lautsprecher, Freiraum Quartier 21, Vienna
Transatlantische Impulse, Akademie der Künste, Berlin
Im Garten des Spiegels, Goethe Institut, Lisbon
Fokus, Lodz Biennale 2010, Lodz
Larger than Life . Stronger than Fiction, 11.Triennale Kleinplastik, Fellbach
Come as you are (Der abwesende Körper in der Kunst), Zeppelin Museum Friedrichshafen
open light in private spaces, 1st Biennale for International Light Art, Ruhrgebiet
Dopplereffekt. Bilder in Kunst und Wissenschaft, Kunsthalle zu Kiel
Einen Ort herstellen, Neuer Sächsischer Kunstverein, Festspielhaus Hellerau
2009Salon Österreich, Ausstellung in einem Wiener Bürgerhaus
Das Fundament der Kunst, Städtische Museen Heilbronn
Borders and Beyond, Taidihalli, Helsinki
Lichtfest, Innenstadtring, Leipzig
Art on Site, National Centre for Contemporary Arts, Moscow
NAHRUNG, Shedhalle, Zürich
Inkonstruktion IV / Art Biesenthal, Biesental
TONSPUR/30, Schloßplatz Berlin
VOX POPULI, Kunsträume Burg Eisenhardt, Belzig
Art of Two Germanys/Cold War Cultures, Germanisches Nationalmuseum, Nuremberg
Ein Paar linker Schuhe, Kunstmuseum Bochum
NatureNation, Museum on the Seam, Jerusalem
MOVIE PAINTING, National Centre for Contemporary Arts, Moscow
Auftakt, Villa Rot, Burgrieden–Rot
das wärs gewesen, AkademieGalerie, AdBK Munich
Art of Two Germanys / Cold War Cultures, LACMA, Los Angeles
2008Vom Schnee, Museum Kitzbühel
Nova Paranoia, Artneuland, Berlin
Max Ernst. Surrealismus, À l’intérieur de la vue, Kunsthalle Göppingen
En berline ! Ou les choix de Jean Mairet, La B.A.N.K, Paris
Peace and Agriculture, Haunch of Venison, Berlin
Jagd und Kugelfang, Galerie Spesshardt & Klein, Berlin
Inkonstruktion III, ART Biesenthal
Carte Blanche II, Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig
Vertrautes Terrain, ZKM, Karlsruhe
Ad absurdum, MARTa Herford
Dark Matter, Curators Without Borders, Berlin
Leibesübungen. Vom Tun und Lassen in der Kunst, ICA Dunaújváros, Budapest
Tonspur_expanded, Freiraum, quartier 21, MuseumsQuartier Vienna
2007A Vista of Perspectives–The 6th Shenhzen International Sculptur Exhibition,
Shenzhen, He Xiangning Art Museum, China
Ray of Love, Sammlung Prinzhorn, Heidelberg (2. Fotofestival Mannheim)
Erinnerungen an einen Fortschritt, 798-Factory, Peking
Leibesübungen, Kunsthalle Göppingen, Göppingen
Neue Heimat, Berlinische Galerie, Berlin
Invisible / Invincible (A ticket to nothingness), Curators Without Borders, Berlin
Agitation and Repose, Gallery Tanya Bonakdar, New York
Reality Bites: Making Avant-garde Art in Post-Wall Germany, Kemper Art Museum, St. Louis
2006Tigerwäsche. Das Tier und wir, Galerie der HBK, Braunschweig
40 Jahre Videokunst in Deutschland: DDR-Revision, Museum der Bildende Künste Leipzig
Ordnung durch Störung, Oktogon, HfBK Dresden
Anstoß Berlin, Haus am Waldsee, Berlin
Steiler Konter, Bregenzer Kunstverein, Bregenz
totalstadt. Beijingcase, Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe
Die Medizin im Spiegel zeitgenössischer Kunst, Kunstmuseum Ahlen, Ahlen
verglückt noch mal, Galerie Ute Parduhn, Düsseldorf
2005Informal City?, zero-Field Space, Peking
Convergence at E116° / N40°, Dayaolu Space, Peking
Berliner Zimmer, Hamburger Bahnhof, Berlin
Urbane Realitäten – Focus Istanbul, Martin-Gropius-Bau, Berlin
Kinderszenen – Child’s Play, Rohkunstbau, Schloß Großleuthen
Fear Gear, Roebling Hall Gallery, New York
Das Hotel, LA 05, Kunsthalle Salzlager Hall, Hall i.T.
Red Rivera Revisted, ICA, Sofia
2004See history 2004, Der demokratische Blick”, Kunsthalle Kiel
Subduktive Maßnahmen, Bundeskunsthalle, Bonn, ZBO, Oberried im Breisgau
Auf verlorenem Boden, Kunstprojekt Goetzen, Slubice
Berlin-Moskau/Moskau-Berlin, Historisches Museum, Moscow
Das Unerklärte, Galerie Guardini Stiftung, Berlin
Schrift – Bilder – Denken: Walter Benjamin und die Kunst der Gegenwart, Haus am Waldsee, Berlin
2003Rituale, Akademie der Künste Berlin
Kaap Helder, Den Helder, Holland
Freilandlabor Seegeniederung, Gartow
Show Your Wound, Goethe Institut, Tel Aviv
Kunst in der DDR, Neue Nationalgalerie, Berlin
Spot, Galerie Ute Parduhn, Düsseldorf (participant)
Berlin – Moskau, Moskau – Berlin 1950 – 2000, Martin Gropius Bau, Berlin
2002Blind Date, Brandenburgischer Kunstverein, Potsdam
Wahnzimmer Deutschland, Museum der Bildenden Künste, Leipzig
Folkwang Museum, Essen
Luftschiffe, die nie gebaut wurden, Zeppelin Museum, Friedrichshafen
Räume des XX. Jahrhunderts, Neue Nationalgalerie, Berlin
Nouvelle DestiNation, Expo 02, Biel/Bienne
Berlino Nuova Città d’Arte, Opera Paese, Rome
2001Tribu dell’Arte, Galleria Communale d’Arte Moderna e Contemporanea, Rome
Unter der Haut: Transformationen des Biologischen in der zeitgenössischen Kunst, Lehmbruck Museum, Duisburg
Kraulen in Salzwasser, Forum für Kunst, Heidelberg
Body and the East, Exit Art, New York
Giotto Project, Cinema Palazzo, Genua
Skulptur Biennale Münsterland 2001, Rheine-Bentlage
2000Crossroads, Sala de Exposiciones de Plaza de Espana, Madrid
Dein Wille geschehe …, Haus am Waldsee, Berlin
Richtungswechsel, Neues Museum Weimar, Weimar
Durchreise, Künstlerhaus Bethanien, Berlin
Lost Paradise Lost, Ernst Barlach Gesellschaft, Gartenkirche Hannover
2000+, Moderna Galerija, Ljubljana
Sensitive, 10. Printemps de Cahors, Cahors
Kabinett der Zeichnung, Kunstverein Düsseldorf
Bildwechsel, Städtisches Museum Zwickau, Kunstsammlung Gera
After the Wall, Hamburger Bahnhof, Max Liebermann Haus, Berlin
Circus Circus, Norrtälje Konsthall, Stockholm
Art and Liturgy, Prakabdij, Heverlee, Belgium
A Place I’ve Never Been To, Umjetnicki Paviljon, Zagreb
1999Die Macht des Alters …, Kunstmuseum Bonn
Formule 2, Künstlerhaus Bethanien, Berlin
Persuasion, Lombard-Freid Fine Arts, New York
Mathilde ter Heijne, Thomas Hirschhorn, Susan Turcot, Via Lewandowsky, Arndt & Partner, Berlin
Young and Serious – Recycled Image, Mücsarnok, Budapest
Das XX.Jahrhundert – Ein Jahrhundert Kunst in Deutschland, Nationalgalerie Berlin
After the Wall, Moderna Museet, Stockholm
1998Last House On The Left, Ferdinand Bobergs Elverk, Stockholm
The body and the East, Moderna Galerija, Ljubljana
Die Macht des Alters …, Deutsches Historisches Museum Berlin
Driving Up and Down the Wall, Gallery of the Art College, Sydney
Licht – Botho Graef Kunstpreis der Stadt Jena, Städtische Museen Jena
Sie sind auf Echt-Zeit Ihres Lebens!, Städtische Galerie Delmenhorst, Delmenhorst
1997Hotel On Fire, Kelowna Art Gallery, Kelowna, Canada
Kunst unserer Zeit, Staatliche Kunsthalle Moskau, Kleine Manege
Deutschlandbilder, Martin-Gropius-Bau, Berlin
1996Happy End, Kunsthalle Düsseldorf
Laboratories, Contemporary Art Center, Moscow
Ostseebiennale Rostock, Kunsthalle Rostock
All Work – No Play, ACME, Los Angeles
Skulptur und Zeichnung, Galerie Ute Parduhn, Düsseldorf
Experimenter, Lombard-Freid Fine Arts, New York
100 Zeichnungen, Berlinische Galerie, Berlin
1995Ostchor – Westportal, Marstall, Berlin
Face Mind. Mind Body, Arndt & Partner, Berlin
All Work – No Play, Festspielhaus, Hellerau
10 von 100, BASF-Feierabendheim, Ludwigshafen
Wheel of Fortune, Gallery Lombard-Freid Fine Arts, New York
1994Circulation of Oblivion, mit Michel François, Gallery Lumen Travo, Amsterdam
Schnittstellen, Kunstverein Heidelberg
Ende eines unerhörten Anreizes zu Nachtbogen, Berlin
Schattensprung, Centre for Contemporary Art, Warszawa
Perpetuum Mobile, X. Biennale S. Martino di Lupari
Leerstand, Förderkreis der Galerien für Zeitgenössische Kunst, Leipzig
Körperbilder – Menschenbilder – Malerei, Zeichnung und Plastik aus Sachsen 1945-1994, Deutsches Hygienemuseum, Dresden
Künstlerpaare, Städtische Museen, Jena
1993Deutschsein, Kunsthalle Düsseldorf
L’Ordre Du Temps, Domaine de Kerguéhennec, Locminé
Fontanelle – Kunst in [x] Zwischenfällen, Kunstspeicher, Potsdam
Berlin Art Scene – A Double Mentality, National Museum, Singapore
Love again, Kunstraum Elbschloß, Hamburg
Künstler träumen Berlin, Galerie im Marstall, Berlin
1992Encounters with Diversity, PS 1, New York
Interface, Corcoran Gallery of Art, Washington
documenta IX, Kassel
Bijl, François, Lewandowsky, Lumen Travo, Amsterdam
Zeit der Tiere (a space without art), Veterinärmedizinische Fakultät, HU Berlin
1991Calculi, Neuer Berliner Kunstverein, Berlin
L’Ordine delle Cose, Palazzo delle Esposizioni, Rome
Interferenzen, Riga (Littauen), St. Petersburg
Bemerke den Unterschied, Kunsthalle Nürnberg
Models of Reality: Approaches to Realism in Modern German Art, Harris-Museum, Preston
Trigon – 8 x 2 aus 7 (Steirischer Herbst ’1991), Neue Galerie, Graz
A Double Mentality, Sezon Museum of Art, Tokyo
Autoperforationsartistik, Kunsthalle Nürnberg
1990L’autre allemagne hors les murs, La Grande Halle de la Villette, Paris
Die Kerbe im Boot, Galerie Sonne, Berlin
Jetzt Berlin – Now Berlin, Kunsthalle Malmö, Kunsthalle Alka
New Territory, School of the Museum of Fine Arts, Boston
Change of Gait, Ann Arbor; Detroit; Windsor; Toronto; Columbus; Chicago; New York
1989Menetekel, Galerie Nord, Dresden
Neue Kunst aus Dresden, BASF-Feierabendhaus, Ludwigshafen
Zwischenspiele, Neue Gesellschaft für Bildende Kunst
1988Vom Ebben und Fluten, Leonhardi Museum, Dresden